Bau der "A.JÜNGERHANS"
1961 ließ Stephan Jüngerhans dann auf der Lühring Werft in Brake die "A.JÜNGERHANS" bauen, die eine Tragfähigkeit von 300 tdw vorweisen konnte.
 
 
 
 
 
 
Kapitän Stephan Jüngerhans heiratete die Reedertochter Adelheid Kiepe
Kapitän Stephan Jüngerhans heiratete die Reedertochter Adelheid Kiepe, dessen Vater Eigner der Spitzpünte "HELENE" war. Dessen Nachbau kann noch heute als Flaggschiff des Schifffahrtsmuseum in Haren besichtigt werden kann.
 
 
 
 
 
 
Stephan Jüngerhans (geb.1908) erhält Kapitänspatent
Auch Heinrichs Sohn Stephan Jüngerhans (geb.1908) knüpfte an die Tradition an und erlangte am 16.04.1931 auf der Seefahrtsschule in Leer sein Kapitänspatent und wurde Kapitän auf der "MARIA" seines Vaters.
Während des 2. Weltkrieges war die "MARIA" zeitweise von der Kriegsmarine beschlagnahmt, um Kriegsgüter zu transportieren.