Schulpraktikum

Regelmäßig bietet die Reederei Jüngerhans Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich im Rahmen eines ein- oder mehrwöchigen Schulpraktikums einen Eindruck von den unterschiedlichen Berufen des Reedereibetriebes zu verschaffen.

Die Praktika genießen einen hohen Stellenwert. Jeder Praktikant wird betriebsintern betreut. Zunächst wird eine umfangreiche Einführung in den Betrieb sowie eine Übersicht über die verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten gegeben. Im Laufe des Praktikums werden, je nach Neigung und Fähigkeit des Praktikanten, auch selbständig zu bearbeitende Aufgaben erteilt. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass tatsächlich ein Einblick in verschiedene Berufs- und Aufgabenbereiche erlangt wird und es sich nicht in erster Linie um eine Unterweisung in "Kaffeekochen" oder "Massenkopieren" handelt.

Aufgrund des höheren Aufwandes und der Eingliederung in den laufenden Geschäftsbetrieb stehen pro Schuljahr nur eine begrenzte Anzahl Praktikumsplätze zur Verfügung. Diese sind für das laufende Schuljahr bereits vergeben.

Weitere Bewerbungen können leider nicht mehr angenommen werden.