Weiteres Schwergutschiff abgeliefert

01.02.2008

Am 07.01.2008 wurde das Schwergutschiff MS "JOHANN J" an die Reederei Jüngerhans übergeben.

MS "JOHANN J" wurde auf der Bauwerft Estaleiros de Viana do Castelo (ENVC) fertiggestellt.

MS "JOHANN J" ist das elfte zurzeit in Fahrt befindliche Schwergutschiff, das auf der portugiesischen Werft für die Reederei Jüngerhans gebaut wurde.

Eine Besonderheit dieses Schiffstyps ist die Ausstattung mit 2 Schwerlastkranen von je 250 to. Durch eine eigens entwickelte Spezialtraverse können Lasten von insgesamt bis zu 500 to. gehoben werden. MS "JOHANN J" kann mit einer Stellplatzkapazität von rd. 530 TEU alternativ auch in der Containerfahrt oder aber auch in der Bulkfahrt eingesetzt werden.

Das Schiff ist für den Transport von Gütern verschiedener Gefahrenklassen ausgerüstet. Es stehen insgesamt rd. 80 Kühlcontaineranschlüsse zur Verfügung.

Zurzeit transportiert das Schiff unter dem Charternamen "INDUSTRIAL DART" Schwergüter von Europa nach Amerika. MS "JOHANN J" wird weltweit eingesetzt.