Schwergutschiff MS "SENDA J" platziert

15.03.2013

In einem schwierigen Marktumfeld für Schiffsbeteiligungen konnte der Fonds MS "SENDA J" mit einem Eigenkapital von über 12 Millionen Euro am deutschen Beteiligungsmarkt erfolgreich platziert werden.

Das Schwergutschiff mit Deckshaus vorne und einer Tragfähigkeit von 14.300 tdw verfügt über zwei elektro-hydraulische Krane mit einer Tragfähigkeit von je 400 to. Das Schiff ist fest an Intermarine verchartert und konnte im Dezember 2012 bereits 8 Prozent an die Anleger
auszahlen.
 
 
 
 
 
 
Reederei Jüngerhans

Besucher: Boschstraße 31, D-49733 Haren (Ems)
Post: Postfach 1260, D-49724 Haren (Ems)

Kontakt

Telefon: +49 (0) 59 32 - 72 50-0
Telefax: +49 (0) 59 32 - 72 50-60
E-Mail: info(at)juengerhans.de