MS "CANIS J" nach 9 Jahren erfolgreich veräußert

01.12.2007

Nach einer Laufzeit von rd. 9 Jahren konnte am 03. Dezember 2007 das 700 TEU-große Containerschiff MS "CANIS J" erfolgreich nach Südamerika verkauft werden.

Das Containerschiff wurde im Jahr 1998 auf der Detlef Hegemann Rolandwerft in Berne gebaut.

Die beigefügte PDF-Datei zeigt das das technische Datenblatt des Schiffes.

Das abgebildete Schwesterschiff MS "MIRA J" wurde ebenfalls auf der Detlef Hegemann Rolandwerft in Deutschland gebaut und befindet sich noch im Einsatz.

Zur Zeit bereedert die Reederei Jüngerhans eine Flotte von 40 Schiffen mit einem Durchschnittsalter von nur rd. 5 Jahren.