Jüngerhans als Experte beim Maritimen Hauptstadtforum

01.07.2014

Das Deutsche Maritime Institut (DMI) veranstaltete im Juni erstmals das "Maritime Hauptstadtforum". In der Botschaft der Republik Südafrika in Berlin kamen Vertreter aus Politik und Verwaltung zusammen, um ihnen maritime Zusammenhänge und Informationen näher zu bringen.
Zukünftig soll damit insbesondere für die Arbeitsebene und die Entscheidungsvorbereiter, ein regelmäßiges Forum für einen offenen Austausch mit der maritimen Wirtschaft geboten werden.

Zum Auftakt des Forums sprach der renommierte Klimaforscher Prof. Mojib Latif zum Thema: "Warum ist unsere Zukunft maritim?". Darin beleuchtete er die Einflüsse von Klimaveränderungen auf alle maritimen Bereiche. Mit dem Startschuss des neuen Forums wurde mit www.dmi-mhf.de auch eine neue Internet-Plattform für die Kommunikation zwischen Politik und Experten der maritimen Wirtschaft vorgestellt.

Andreas Bernaczek, Geschäftsführer Jüngerhans Investment Service, durfte als Experte für Schiffsfinanzierungen dort den ersten Fachartikel des über die aktuellen Herausforderungen der Branche veröffentlichen und wird auch weiterhin als Experte zur Verfügung stehen.

Der Link zum Fachartikel: Die aktuellen Herausforderungen für Deutsche Reedereien