Jüngerhans Auszubildende beendet als Jahrgangsbeste

15.03.2014

Natalie Kessens hat ihre Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau nach verkürzter Ausbildungsdauer jetzt als Jahrgangbeste beendet. Mit einer Gesamtnote von 1,4 ist sie zugleich auch die bisher beste Auszubildende der Reederei Jüngerhans.

Seit dem 1. August 2011 hat sie sämtliche Stationen des Reedereibetriebes sowie einen Ausbildungsabschnitt im Befrachtungsunternehmen ARKON Shipping durchlaufen. Aufgrund ihrer konstant guten betrieblichen sowie auch schulischen Ergebnisse hat sie von der Möglichkeit einer Verkürzung der Ausbildungszeit von drei auf zweieinhalb Jahre Gebrauch gemacht.

Nun wurde die 21-Jährige von der Reederei Jüngerhans als technische Assistentin und Teil der Crewing-Abteilung fest übernommen. Demnächst will sie berufsbegleitend eine Fortbildung im Bereich der Wirtschaft beginnen.

Ihr Fazit lautet: "Die Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau bei der Reederei Jüngerhans habe ich zu keinem Zeitpunkt der Ausbildung bereut. Besonders die Vielseitigkeit und Abwechslung in diesem Beruf wie auch die Internationalität hat mich sehr beeindruckt und meine Entscheidung, Schifffahrtskauffrau zu werden, nur bestärkt. Aus diesem Grund bin ich froh, dass ich die Chance bekommen habe auch weiterhin bei der Reederei Jüngerhans tätig zu sein und freue mich auf die zukünftigen Herausforderungen an meinem neuen Arbeitsplatz."