MS "CETUS J"

Schiffsname MS "CETUS J"
Indienststellung 12.2002
Verkauf 09.2014
Schiffsart Container-Schiff
Bauwerft Detlef Hegemann Rolandwerft, Berne in Kooperation mit Peenewerft, Wolgast
Länge 133,60 m
Breite 19,40 m
Tiefgang 9,45 m
Ladungskapazität 8.370 TDW
Container 630 TEU
Geschwindigkeit 17,0 Knoten
Ladegeschirr ohne Krane
Hauptmaschine MAK/Caterpillar 8M43, 7.200 kw
Sonstiges 100 Kühlcontainer-Anschlüsse
MS "CETUS J" und das baugleiche Schwesterschiff MS "CORVUS J" waren nach der Werftablieferung zunächst über viele Jahre ausschließlich im Liniendienst zwischen Rotterdam und Irland im Einsatz - ein Schiff fuhr dabei wöchtenlich nach Dublin, das andere nach Waterford. Die Schwesterschiffe waren die ersten beiden, die auf der zur Hegemann-Gruppe gehörenden "Rolandwerft" an der Weser in Berne-Ganspe für die Reederei Jüngerhans gebaut wurden. Daraus erwuchs eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit, in deren Verlauf 20 Schiffe der 600-, 700- und 900-TEU-Klassen gebaut wurden.


« zurück zur Liste