Management für weiteres Containerschiff übernommen: MS „NORDIC HAMBURG“

24.02.2016

Mit dem Containerschiff MS „NORDIC HAMBURG“ wurde das technische Management für ein weiteres Schiff übernommen. Die MS „NORDIC HAMBURG“ stammt aus einer Serie von vier baugleichen Schiffen vom Typ „SSWSuper1000“ und ist ein Schwesterschiff zu der MS „HERCULES J“, MS „ARIES J“ und der MS „PHOENIX J“. Die Schiffe wurden auf der chinesischen Werft Jiangdong gebaut und zwischen November 2009 und Januar 2011 abgeliefert. Seit der Werftablieferung war die MS „NORDIC HAMBURG“ für die Reederei Nordic Hamburg im Einsatz. Bei einer Länge von 151,72 Metern und einer Breite von 23,40 Metern verfügt das Schiff auf einem Tiefgang von 8,00 Metern über eine Tragfähigkeit von 13.200 Tonnen (tdw) und eine Containerkapaziät von 1.036 TEU. Die Hauptmaschine vom Typ MAK/Caterpillar 9M43 sorgt mit ihrer Leistung von 9.000 kW für eine Geschwindigkeit von 19 Knoten.