Anfang & Ende

19.04.2016

Vor kurzem machte MS „HEINRICH J“ in der portugiesischen Werft Estaleiros Navais de Viana Castelo (ENVC) nach ihrer letzten Reise für die Reederei Jüngerhans fest, da sie im April dieses Jahres verkauft wurde. Im Oktober 1998 wurde das Schiff von der Werft ENVC abgeliefert und soll nun auch hier 18,5 Jahre danach seinen Abschied nehmen. Das Schiff verfügt bei einer Länge von 119,8 Metern, einer Breite von 20,63 Metern und einem Tiefgang von 6,5 Metern über eine Tragfähigkeit von 6.800 Tonnen (tdw) bzw. eine Stellplatzkapazität von 644 TEU. Weiterhin verfügt das Schiff über zwei Kräne mit einer Tragfähigkeit von je 45 Tonnen. Die Hauptmaschine des Typs WÄRTSILÄ 9L38 sorgt für eine Leistung von 5.940 kw und für eine Geschwindigkeit von 15 Knoten.